www.Focusing.me

Focusing lernen

Mein Blog

Die Radikale Annahme von Allem

Posted on December 7, 2010 at 12:15 PM

"Ich habe häufig unangenehme Gefühle und Gedanken. Hilft Focusing dagegen?"

    

Viele Menschen interessieren sich für Focusing, weil sie negative Empfindungen loswerden wollen und sich gut fühlen wollen. Natürlich ist das ein völlig legitimes Anliegen! Und ja, Focusing kann helfen - aber auf völlig andere Art und Weise, als die meisten Leute glauben.

    

Hinter Focusing steht eine Philosophie, die wir "Die Radikale Annahme von Allem" nennen. Das heißt, dass ALLES, was innerlich wahrnehmbar ist, in den Blick genommen werden kann. Wenn man auf unangenehme Gefühle fokussiert, um diese "weg" zu bekommen, blockiert der Prozess sehr schnell, und die Leute denken, dass Focusing nicht funktioniert und sind frustriert. Folgendes passiert dabei: Der Fokussierende indentifiziert sich mit etwas in seinem Inneren, das die negativen Empfindungen vertreiben will. "Warum fühle ich mich nicht endlich besser? Wie lange dauert das denn? Warum geht das blöde Gefühl oder der blöde Gedanke nicht einfach weg?" Dadurch hat das ursprüngliche Gefühl nicht genug Raum, fühlt sich nicht akzeptiert, versteckt sich und verändert sich dadurch nicht. Ausreichend Raum entsteht erst dadurch, dass man innerlich anerkennt, dass etwas Druck erzeugt: "Ich spüre etwas, das sich schlecht fühlt, und ich spüre auch etwas, das das schlecht Gefühl weg haben will."

    

Auf beides kann man fokussieren und beides wird sich letztlich verändern.


Categories: None