Mein Blog

Selbstbild u. Focusing

Posted on September 4, 2012 at 12:00 AM

Das größte Übel der Menscheit ist die Entfremdung des Menschen von sich selbst. Diese Entfremdung manifestiert sich in einem Selbstbild, das nicht das wahre Wesen, die wahre Natur eines Menschen widerspiegelt.


Eine Person mit einem falschen Selbstbild ist nicht oder nur verzerrt in der Lage wahrzunehmen, was in ihr vorgeht. Sie versucht, entsprechend ihres Selbstbildes und nicht entsprechend ihrer wahren Bedürfnisse zu handeln. Diese brechen jedoch manchmal durch, teilweise sehr heftig, weil sie sich lange angestaut haben, und stellen das Selbstbild der Person in Frage. Eine solche Person ist innerlich zerrissen. Sie versucht zwar gemäß ihres Selbstbildes zu leben, kann aber nicht, da immer wieder ihr wahres Wesen durchbricht, wobei dieses häufig als bedrohlich wahrgenommen wird. Ihr Verhalten ist widersprüchlich. Mal handelt sie auf eine Weise, die ihrem Selbstbild entspricht, mal befriedigt sie ihre wahren Bedürfnisse, dann bekämpft sie diese wieder. Es herrscht innerer Krieg und wenn solch eine Person in der Zentrale der Macht sitzt und die Möglichkeit dazu hat, zettelt sie möglicherweise äußere Kriege an.


Doch wie ensteht diese Entfremdung? Wie kommt es zu einem solchen falschen Selbst? Wenn Liebe und Anerkennung von Bezugspersonen in der Kindheit an Bedingungen geknüpft waren, wenn man sich nur um uns gekümmert hat und uns Aufmerksamkeit geschenkt hat, wenn wir bestimmte Erwartungen erfüllt haben, waren wir gezwungen, uns entsprechend zu verhalten, und da wir ein angeborenes Bedürfnis haben, uns selbst positiv zu sehen, haben wir ein Bild von uns selbst modelliert, das den Bedingungen unserer Bezugspersonen entsprach, nicht dem, was tatsächlich in uns vorging. Wir waren gezwungen, unseren wahren Kern, unser wahres Ich wegzusperren.


Dieser Prozess setzt sich im Erwachsenenalter fort. Um Anerkennung und Respekt zu bekommen, präsentieren wir uns auf eine Art und Weise, die unsere Natur verleugnet. Dafür zahlen wir jedoch einen hohen Preis. Ein falsches Selbstbild aufrecht zu erhalten kostet wahnsinnig viel Kraft und Energie. Wir leben in ständiger Angst, dass jemand uns auf die Schliche kommt und wir abgelehnt oder verachtet werden.


Der Weg aus diesem Dilemma besteht darin, ein Selbstbild zu entwickeln, das unserer wahren Natur entspricht, ein Selbstbild, das widerspiegelt, wie wir wirklich sind. Wenn wir aufhören, Teile unserer selbst zu bekämpfen, wird Energie frei und unser innerer Lebensfluss kann wieder fließen. Focusing kann entscheidend dazu beitragen zu erkennen, was wirklich in uns vorgeht, und uns entsprechend nach außen zu präsentieren.


Das erfordert Mut. Viele Menschen werden sich über uns lustig machen oder uns kritisieren. Einige wenige Menschen werden uns jedoch für das lieben, wie wir wirklich sind. Der Energiefluss und die Intimität, die dadurch entstehen, sind den Preis wert!

Categories: None