Mein Blog

Willenskraft vs. Achtsamkeit

Posted on March 11, 2019 at 7:00 PM

"Ich muss mich einfach nur ein bisschen mehr anstrengen! Mit genug Willenskraft schaffe ich das schon! Meinen inneren Schweinehund überwinden! Ich ziehe das jetzt durch!"






Die Auffassung, dass wir unsere Ziele erreichen können, wenn wir uns einen Vorsatz fassen und genug Willenskraft dafür aufbringen, wird aus meiner Sicht völlig überbewertet. Haben Sie nicht auch schon die Erfahrung gemacht, dass Sie sich etwas vorgenommen haben, voller Energie und Tatendrang haben Sie sich eine Weile dem neuen Projekt gewidmet, und kurz darauf sind Sie in die alten Muster zurückgefallen, verbunden mit einem Gefühl des Gescheitert-Seins und der Frustration? Woran liegt das?





Willenskraft bedeutet in der Regel, dass wir uns mit einem Teil von uns identifizieren, dass wir für diesen Teil Partei ergreifen und andere Teile oder Stimmen, die es vielleicht auch noch in uns gibt, überfahren, platt walzen oder beiseite schieben.




Wenn die Energie, die wir dafür aufgebracht haben, verbraucht ist, kehren all die unterdrückten Aspekte und Seiten unserer selbst mit aller Macht zurück und fordern ihr Recht ein dazusein, beispielsweise, wenn ich mir verbiete, jemals wieder Schokolade zu essen, und dann nach ein paar Wochen, in einem schwachen Moment, überkommt mich eine Fressattacke. Wenn Willenskraft nicht funktioniert, was dann?




Aus meiner Sicht lautet die Antwort: Achtsamkeit, Bewusstsein, Präsenz. Was wir brauchen, ist eine wertschätzende, achtsame, empathische, wertungsfreie Beziehung zu ALL unseren inneren Impulsen und Strebungen, keine Bevorzugung eines Teils gegenüber einem anderen.




Wenn wir spüren, dass da der Impuls ist, mit aller Willenskraft ein bestimmtes Ziel zu erreichen, dann braucht DAS unsere Aufmerksamkeit. Und wenn wir spüren, dass in unserem Innern dem etwas entgegensteht, dass sich etwas wehrt oder widersetzt, dann benötigt auch DAS unsere Zuwendung.




Mit Focusing können wir beide Seiten durch einen Prozess führen, der uns ihren Kern enthüllt, das, was sie auf tiefster Ebene antreibt. Von dort aus kann sich ein Weg entwickeln, der allen Seiten gerecht wird und den inneren Kampf beendet.

Categories: None

Post a Comment

Oops!

Oops, you forgot something.

Oops!

The words you entered did not match the given text. Please try again.

Already a member? Sign In

0 Comments