www.Focusing.me

Focusing lernen

Focusing-Blog

Koerperlicher Schmerz

Posted on November 23, 2015 at 9:50 AM

Der Umgang mit körperlichem Schmerz ist einer der klassischen Anwendungsbereiche von Focusing. In einer Telefonkonferenz am 19.11.2015 gab Gene Gendlin, der Begründer von Focusing, eine Antwort auf die Frage, wie Focusing bei Schmerzen helfen könne, die ich noch nie zuvor gehört hatte. Die Antwort ist so wunderschön, dass ich sie hier zitieren möchte (meine Übersetzung):




"Der Körper kann in Verbindung treten - aber du musst es ausprobieren, es funktioniert nicht immer - der Körper muss in Verbindung treten mit der größeren Welt, deren Teil wir sind. Es gibt eine riesig große Welt, von der du weißt, dass du dazu gehörst. [...]


Und dann gibt es eine Art und Weise, wie sich der Körper - genau hinter dem Bauch, hinter dem Bauchnabel, hinter dem Solarplexus - mit der Welt verbindet. Der Körper, kannst du einen Augenblick in dem Körper sein? [...]


Und lass dann den Körper sich mit der größeren Welt verbinden. Du weißt, dass er das tut, natürlich. Du kannst den Körper sich verbinden lassen mit der größeren Welt. [...]


Es kann eine lindernde Wirkung haben, wenn der Körper in Verbindung tritt mit dem riesigen Raum um dich herum. [...]


Es gibt eine größere Welt. Es gibt eine riesige Welt, in der wir schon sind. Und wenn sich das Körpergefühl damit verbinden kann, kann es hinausfließen und das kann ein wirkliches Ereignis sein. [...]


Manchmal fängt es damit an, die Lehne deines Stuhles zu spüren und den Boden unter deinen Füßen und dann wird dir klar: 'Oh, ich stecke nicht nur in der Körperhülle. Ich bin auch Teil dieser riesig großen Unendlichkeit. Ich bin schon Teil davon.'"




Lesen Sie auch einen älteren Blogeintrag über Focusing und Schmerz: hier klicken

Categories: None