Mein Blog

In diesem Blog schreibe ich regelmäßig über Focusing und verwandte Themen. 



animiertes-katze-bild-0580

view:  full / summary

Gendlin & Trump

Posted on January 10, 2017 at 9:50 AM

Am 20. Januar wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt - Donald Trump. Die Wahl Trumps am 8. November 2016 hat große Bestürzung und Verunsicherung in der Focusing-Gemeinschaft ausgelöst, vor allem in den USA. Trump steht für so ziemlich genau das Gegenteil von dem, was Focusing-Leute für richtig halten: Respektlosigkeit, Mangel an Empathie, Ausgrenzung etc.


Read Full Post »

Positives & Negatives gleichzeitig wahrnehmen

Posted on January 2, 2017 at 6:00 PM

Ich bin mit der Vorstellung aufgewachsen, dass man entweder positive Gefühle haben kann oder negative oder dass die Gefühle irgendwo im Bereich dazwischenliegen. Und dann kam mein erster Focusing-Workshop (bei Michael Helmkamp im Münster).


Ich erinnere mich noch ganz genau an den Moment, in dem ich auf dem Boden auf einer Matte saß, meine Augen waren geschlosse...

Read Full Post »

Den Blick auf Positives richten

Posted on December 26, 2016 at 6:00 PM

Sind unsere Gedanken wirklich frei? Nicht völlig, denn ein Teil von ihnen wird generiert, ohne dass wir Einfluss darauf haben. Jeder kennt das: Es steigen Gedanken auf, die man eigentlich lieber nicht hätte, sie drehen sich im Kreise, wie ein Karussell, und man kann sie nicht stoppen, egal, wie sehr man sich auch anstrengt.


Was auf jeden Fall frei ist, ist unsere Aufmerk...

Read Full Post »

Gene Gendlin wird 90 !!!

Posted on December 25, 2016 at 6:00 PM

Gene Gendlin, der Begründer von Focusing, feiert heute seinen 90. Geburtstag! Er lebt nach wie vor in seiner eigenen Wohnung in New York, wo er rund um die Uhr von Pflegekräften betreut wird. Trotz seiner körperlichen Gebrechlichkeit ist sein Verstand immer noch messerscharf und er arbeitet weiter. Manchmal, so sagt er, ist er selbst überrascht, dass er noch da ist. Möge das möglichst lange so bleiben!

"Etwas in ihr/ihm"

Posted on December 24, 2016 at 9:05 AM

Im Focusing wenden wir uns unserem inneren Erleben zu und treten damit auf eine bestimmte Art und Weise in Beziehung. Dabei hat es sich als hilfreich erwiesen, das, was wir spüren, zunächst als "etwas" zu bezeichnen, z.B.: "Etwas in mir ist aufgebracht." Dadurch wird deutlich, dass es sich "nur" um etwas in mir handelt, und nicht um mich als ganzer Mensch. "Etwas in mir ist aufgebracht und ICH bin auch da. ICH kann mich dem Etwas in mir, d...

Read Full Post »

Selbst-Zuwendung

Posted on December 12, 2016 at 6:00 PM

In einer Telefonkonferenz am 20.10.2016 sagte Gene Gendlin, der Vater von Focusing:


"Ich habe diese Annahme, dass fast jeder ohne genug Zuwendung aufgewachsen ist. Also bist du vermutlich ohne genug Zuwendung großgeworden. Dann ist es schwer, dir selbst Zuwendung zu geben. Das ist eine brandneue Idee - sich selbst Zuwendung zu geben."


Read Full Post »

The Larger System

Posted on December 5, 2016 at 2:35 PM

Auf die Frage nach Gott antwortet Eugene Gendlin, der Begründer von Focusing, dass es etwas gibt, das größer ist als wir selbst - "Das größere System" ("The Larger System").


Dieses Größere ist laut Gendlin immer schon da. Wir sind in ihm und es ist in uns. Wäre es nicht da, könnten wir nicht atmen, nicht gehen, nic...

Read Full Post »

Koerperlicher Schmerz

Posted on November 23, 2015 at 9:50 AM

Der Umgang mit körperlichem Schmerz ist einer der klassischen Anwendungsbereiche von Focusing. In einer Telefonkonferenz am 19.11.2015 gab Gene Gendlin, der Begründer von Focusing, eine Antwort auf die Frage, wie Focusing bei Schmerzen helfen könne, die ich noch nie zuvor gehört hatte. Die Antwort ist so wunderschön, dass ich sie hier zitieren möchte (meine Übersetzung):




Read Full Post »

Zweiter Focusing-Roman erschienen

Posted on March 23, 2015 at 7:00 PM

Als Karl sein Referendariat am altehrwürdigen Descartes-Gymnasium antritt, beginnt für ihn ein echter Höllentrip. Ausgelöst durch den Zusammenprall mit der Schulwirklichkeit, plagen ihn immer wieder innere Konflikte. Und dann ist da noch seine Fachleiterin, die er einfach nicht versteht...


Doch mit Hilfe von Focusing, einer bewährten Methode der inneren Ac...

Read Full Post »

Emotionaler Schmerz

Posted on March 16, 2015 at 7:00 PM

Die meisten Menschen versuchen sich abzulenken, wenn sie emotionalen Schmerz spüren. Und das ist ganz verständlich. Schließlich fühlt sich emotionaler Schmerz ziemlich unangenehm an. Was spricht also dagegen, sich ein Stück Kuchen zu gönnen oder einen Schluck Wein oder einen guten Film im Kino?


Eigentlich nichts, es sei denn, dass der Kuchen, der Wein...

Read Full Post »

Die "dunkle Seite"

Posted on March 9, 2015 at 7:00 PM

Viele Menschen glauben, dass sie eine "dunkle Seite" haben, dass es einen Bereich in ihrem Seelenleben gibt, dem man möglichst keinen Raum geben sollte und von dem man sich besser fernhält. Tatsächlich kann niemand die Destruktivität bestreiten, zu der Menschen fähig sind. Wenn man in den heutigen Tagen die Nachrichten schaut, wird man überflutet von all dem Horror, der in der Welt existiert.


...
Read Full Post »

Begleitetes Focusing leichter

Posted on March 2, 2015 at 6:00 PM

Seit dem Verfassen des Blog-Eintrags der letzten Woche hat Gendlin klargestellt: Focusing allein ist nicht NICHT Focusing.;) Für die meisten Menschen entfaltet Focusing jedoch erst seine maximale Kraft, wenn sie beim Fokussieren begleitet werden.


Wenn ich meinem Focusing-Partner sage: "Ich bin traurig" und er mir zurücksagt: "Du spürst, etwas in dir ist traurig", er...

Read Full Post »

Focusing allein = Focusing ?

Posted on February 23, 2015 at 6:00 PM

Vor Kurzem erklärte Eugene Gendlin, der Begründer von Focusing, Focusing sei eine Interaktion zwischen zwei Menschen, in der der eine seine Aufmerksamkeit auf den Felt Sense des anderen richtet. Focusing allein sei kein echtes Focusing. Nie zuvor hat er das so radikal formuliert. Bisher war in der Focusing-Gemeinschaft lediglich die Rede davon, dass begleitetes Focusing viel einfacher sei als Focusing allein.


Read Full Post »

Perfektionismus

Posted on February 16, 2015 at 11:00 PM

Das Wort "Perfektionismus" hat einen negativen Beigeschmack, denn viele Menschen leiden unter ihrem Perfektionismus.


Aus Focusing-Sicht haben wir es hier mit einer Dynamik zu tun, an der mindestens zwei Aspekte der Person beteiligt sind: etwas, das perfekt sein möchte, und etwas, das darunter leidet. Es ist sinnvoll, sich zuerst dem zuzuwenden, das perfekt sein möchte, u...

Read Full Post »

Die Macht des "Hallo"

Posted on February 9, 2015 at 11:00 PM

Eine der größten Quellen menschlichen Leids ist die Identifikation mit unserem inneren Erleben. Wenn ich sage "Ich bin hoffnungslos" und wenn ich mich selbst als verschmolzen mit dem in mir erlebe, was sich hoffnungslos fühlt, hat mein Erleben kein Gegenüber, das bei ihm sein und ihm Gesellschaft leisten kann. Dann bin ich der Hoffnungslosigkeit vollkommen ausgeliefert.


Read Full Post »

Unsere Zeit nutzen

Posted on February 2, 2015 at 11:00 PM

Nachdem ich mich jahrelang dagegen gesträubt habe, habe ich mir vor Kurzem ein Smartphone zugelegt. Nun empfange ich meine Emails auf dem Handy und brauche für mein Online-Banking und das Abrufen wichtiger Informationen den Computer nicht mehr ein- und auszuschalten. Vermutlicher Zeitgewinn pro Tag: 20 Minuten. Als ich das Smartphone hatte, habe ich mir eine kostenlose App, ein Videospiel, heruntergeladen und ca. 30 Minuten am Tag gespielt...

Read Full Post »

Felt Sense & GFK - Teil 2

Posted on January 26, 2015 at 11:00 PM

Meine Beziehung zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg ist einerseits geprägt von vielen guten Erfahrungen, die ich mit dieser Methode in meinem Arbeits- und Privatleben gemacht habe (siehe frühere Blog-Einträge), andererseits von einem gewissen Unbehagen.


Für mich ist mein Felt Sense, mein inneres Gespür fü...

Read Full Post »

Innere Horrorfilme

Posted on January 19, 2015 at 11:00 PM

Wir alle kennen sie, die inneren Horrorfilme, die plötzlich, ohne jede Vorwarnung und anscheinend ohne jeden Grund vor unser inneres Auge projeziert werden. Oft fühlen wir uns ihnen hilflos ausgeliefert, so als wären wir am Kinosessel angekettet, ohnmächtig dazu verdammt, den Film bis zum bitteren Ende anzuschauen. Doch stimmt es überhaupt, dass diese inneren Filme plötzlich und ohne Grund ablaufen?

Read Full Post »

Erster Focusing-Roman erschienen

Posted on January 12, 2015 at 11:00 PM

Karl erlebt den Anbruch des neuen Jahrtausends in der spanischen Hauptstadt Madrid. Zusammen mit seinen Freunden schlägt er sich durch den harten Alltag in der Millionenmetropole.


Doch Karl beherrscht Focusing, die lebensverändernde Fähigkeit, die Stimme seines Körpers zu hören. Schritt für Schritt entdeckt er seinen Weg. Welche Rolle spielt die gehei...

Read Full Post »

Focusing = Methode?

Posted on January 5, 2015 at 6:00 PM

Focusing wird oft als eine "Methode" bezeichnet - manchmal sogar als "Methode der Selbsthilfe". (So zum Beispiel im Untertitel der deutschen Übersetzung von Gendlins Buch Focusing. Das englische Original hat keinen Untertitel.) Und ganz sicher hat Focusing einen methodischen Aspekt.


So folgt die Anwendung von Focusing ...

Read Full Post »

Rss_feed